Details
   
  Eine FUN-ARENA ist ein Multi- Sport- und Freizeitstadion für den öffentlichen und privaten Gebrauch und somit sowohl für den Hobby- als auch für den Profi-Sportler geeignet.
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
 
Div. Sportarten auf der FUN-ARENA
  Die Besonderheiten
  Punkt  Die Mobilität
  Jede FUN-ARENA kann an jedem Ort, fast unabhängig vom Untergrund, aufgebaut werden. Im Freien, oder in einer Halle, alles ist möglich. Aufgrund der technischen Ausführung kann sie jederzeit abgebaut und an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden.
  Punkt  Der patentierte FUN FLOOR Multi-Sportboden
  Es gibt derzeit wahrscheinlich kaum einen Sportbelag, der vielseitiger einsetzbar ist, als der FUN FLOOR Multi-Sportboden. Von Eissport (Schlittschuhlaufen, Eishockey, Eisstockschießen uvm.), bis hin zu Inline-Skaten, Inline-Hockey, Fußball, Basketball, Handball, Futsal etc., auf dem patentierten Kunststoff-Bodenbelag ist fast alles möglich.
Die Besonderheit des FUN FLOOR Multi-Sportbodens besteht darin, dass auf dem Belag auch jede Eissportart betrieben werden kann. Der Wirkungsgrad beträgt im unbehandelten Zustand bereits 80% im Vergleich zu geschliffenem Eis. In Verbindung mit der leicht und individuell aufzubringenden Gleitemulsion "LIKE ICE" lässt sich die Gleiteigenschaft auf bis zu ca. 94% von geschliffenem Eis erhöhen.
  Punkt  Umweltfreundlich
  Auch im Hinblick auf die Anforderungen des Umweltschutzes ist eine FUN-ARENA erste Wahl. Aufgrund der technisch aufwendigen Konstruktion kann sie fast jedem Untergrund angepasst werden. Daher ist eine Versiegelung des Untergrundes nicht notwendig. In Abständen von zwei Metern in der Länge und einen Meter in der Breite, steht eine FUN-ARENA auf individuell einstellbaren Trägern. Bei entsprechender Tragfähigkeit des Bodens reichen bereits einfache Betonplatten unter den Trägern aus. Da keine Bodenversiegelung notwendig ist, muss nach einem Abbau einer FUN-ARENA keine aufwendige Bodenherstellung durchgeführt werden.
  Punkt  Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  Unter Berücksichtigung der zahlreichen Sportmöglichkeiten, der hohen Umweltverträglichkeit und der Tatsche, dass eine FUN-ARENA "Made in Germany" ist, kann das Preis-Leistungs-Verhältnis als hervorragend bezeichnet werden. Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten einer FUN-ARENA überzeugen!
  Punkt  Wichtige Hinweise
  Beim Fahren mit Inlinern:
  Auf dem FUN FLOOR Multi-Sportboden kann man nicht mit jeder Rolle gut fahren. Wir empfehlen Rollen für den Innenbereich, d. h. möglichst weiche Rollen. Als optimal hat sich der Härtegrad 74 A bei Inliner-Rollen bewährt.
  Schlittschuhlaufen:
  Voraussetzung sind geschliffene Kufen! (ca. 0,6 – 0,8 Radius). Mit ungeschliffenen oder angerosteten Kufen ist das Fahren nicht möglich - genau so wenig wie auf richtigem Eis.
  Beim Gleiten: Gewichtsverlagerung zentral in die Mitte.
  Beim Beschleunigen: Oberkörper nach vorne, leicht in die Knie gehend.
  Beim Anschieben besteht ein höherer Kraftaufwand (gegenüber Eis).
  Beim Übersteigen sehr guter Seitgripp.
  Beim Vorwärtsfahren mehr Gewicht zur Ferse.
  Beim Rückwärtsfahren mehr Gewicht zum Ballen.
 

 

  HOME ZURÜCK TOP WEITER Fun-Arena - magyar